Probenähen für Karys 2.0?

Schon seit Jahren will ich mein erstes Baby, Karys, überarbeiten. Genau genommen habe ich damit auch schon vor langer Zeit angefangen ;) Jetzt habe ich es endlich wieder in Angriff genommen und komme so langsam auf die Zielgerade. Ich wollte vor allem Einzelgrößen, der ganze Schnitt musste etwas breiter werden, außerdem habe ich die Größen nach oben hin erweitert, da ich sooo oft gefragt wurde, ob ich Karys nicht größer anbieten könnte.
 
 
Okay! Hier kommt KARYS 2.0 :D Kurzum, ich habe das ganze Teil komplett neu konstruiert. Vorgesehen sind wie üblich die Größen 74-164. Zu den bisher bekannten Ärmelchen möchte ich auch noch "normale" Flügelärmelchen anbieten.
 
Und jetzt brauche ich DICH!
 
Du hast schon einige Kleidungsstücke genäht? Du vernähst gerne Webware oder hast Lust, es auszuprobieren? Du bist verschwiegen und zuverlässig und hast in den nächsten Wochen Zeit und Lust, ein oder mehrere Modelle zu nähen und aussagekräftige Fotos am Kind zu machen und entsprechendes Feedback zum Schnitt zu geben?
 
Dann stell dich doch bitte bis Sonntag Abend in den Kommentaren oder per Mail kurz vor. Wichtig für mich ist vor allem, welche Größe du nähen würdest.
 
Ich freue mich auf euch! :)

Probenähen? Man kann den Sommer schon riechen …

Zumindest wenn wir oder einer unserer Nachbarn an einem dieser milden Nachmittage den Grill anschmeißen und die Sonne vom Himmel lacht, spüren wir im Inneren die Lebenslust und können den Sommer kaum erwarten!

Passend dazu habe ich endlich einen meiner Schnitte, die mir seit etwa einem Jahr nicht mehr aus dem Kopf gehen, umgesetzt und suche noch nach ein paar Probenäherinnen zur Unterstützung. Es handelt sich um ein Sommertop aus Webware (Jersey geht aber auch).

Ideal wäre ein Facebook-Account, weil ich dort eine Gruppe gegründet habe, es ginge aber auch über Mail. Essentiell ist, dass ihr ein Kind in der entsprechenden Größe daheim habt, an dem ihr das genähte Stück testen könnt und mir Fotos (am Kind) schickt. Ich brauch dazu euer Feedback, wie das Top sitzt und ob die Anleitung verständlich war oder ob es irgendwo Probleme gab.

Ich hoffe, dass es Mitte oder Ende kommender Woche schon losgehen kann! Im April möchte ich das eBook gern veröffentlichen. Wenn ihr mitmachen wollt, meldet euch bitte so schnell wie möglich bei mir!

Folgende Größen werden noch benötigt:
74
86
116
122
140
146
152
158
164

Ach ja: Direkt nach dem Top käme noch ein Rock, falls ihr da auch zur Verfügung ständet, wäre das natürlich super :)

 

Probenäherinnen gesucht!

So, ihr Lieben,

jetzt geht es bald los! :D
Ich schreibe immer noch an der Anleitung, denke aber doch, dass ich die übers Wochenende endlich fertig bekomm. Der Schnitt für „Karys“ steht soweit und will von euch getestet werden.

Details
Noch zwei

Wer hätte denn Zeit und Lust?

Voraussetzungen:
– Ihr müsst ein Kind in der entsprechenden Größe zur Verfügung haben. Bitte nicht für die Nichte nähen, die ihr erst in drei Wochen wieder seht. Bitte auch unbedingt für die Größe bewerben, die das Kind JETZT hat und nicht wahrscheinlich im Sommer haben wird ;)
– Wenigstens ein Modell muss so genäht werden, wie es das Schnittmuster und die Anleitung vorgeben, ohne eigene Änderungen. Dabei könnt ihr frei zwischen den im eBook gezeigten Varianten wählen. Danach dürft ihr mir sehr gerne noch ein paar Designbeispiele nach eurem Gusto nähen :mrgreen:
– Ich erwarte von euch detailliertes Feedback über die Passform an eurem Kind, Verbesserungsvorschläge jeglicher Art, Hinweise bzgl. der Verständlichkeit der Anleitung und natürlich Fotos vom Probemodell, sowohl solo als auch am Kind.

Die Probenäherinnen bekommen das fertige eBook später natürlich noch einmal zugeschickt und dürfen es sowohl privat als auch gewerblich nutzen! :D

Den Schnitt gibt es in folgenden Doppelgrößen:
74/80
86/92
98/104
110/116
122/128
134/140

Ich suche für jede Doppelgröße eine Probenäherin. Es wäre lieb, wenn ihr mir gleich dazuschreibt, wie groß euer Kind in etwa ist.

Ihr braucht:
– Webware (die genaue Stoffmenge ermittle ich noch, aber mit 1m seid ihr auf jeden Fall gerüstet)
– Gummiband (10-13 mm breit)
– Schrägband und/oder Häkelborte, Spitze, …
– Schließnadeln

So, hoffentlich hab ich mit meinen genauen Vorstellungen keinen verschreckt! :mrgreen: Ihr könnt bis Montag Abend hier einen Kommentar hinterlassen, wenn ihr für mich nähen wollt. Bei zu vielen Bewerberinnen entscheidet das Los. Ihr habt nach dem Versenden des eBooks eine Woche Zeit, die Bluse zu nähen.

Ich danke euch schon mal ganz herzlich und bin soooo gespannt! :D *hibbel*

Coole Kappe

Vielen Dank für eure lieben Worte zu meiner Wendehosen-Anleitung! Ich freu mich wirklich sehr, dass euch das kleine Tutorial gefällt. :D

Heute darf ich euch etwas Neues zeigen!

Klimperklein-Pauline und Erbsenprinzessin-Britta haben beschlossen, ihre Kreativität hin und wieder zusammenzulegen und dabei kam "Erbsenklein" heraus. Ihr erstes gemeinsames eBook "Coole Kappe" habe ich in der kleinsten Größe probegenäht:

Aus grün gestreiftem Stenzo-Cord gefüttert mit grüner Baumwolle.

Das Nähen ging problemlos, allerdings ein bisschen Zeit sollte man wie bei den meisten etwas aufwendigeren Kopfbedeckungen schon einplanen ;)

Ist er nicht süüüüß? Größe 42/44 passt dem kleinen Dickkopf gerade noch. :D

Den Schnitt bekommt ihr hier. Mir gefällt die Kappe richtig gut – mal was Anderes als die ganzen Mützen und Baseballcaps. Ich glaub, meine beiden Großen brauchen auch noch eine :D

Aber jetzt geh ich erst mal noch ein bisschen feiern… oder weinen? ;) Seit heute hab ich keine "2" mehr vorne :lol:

Schnittmuster: "Coole Kappe" von Erbsenklein