Viel zu sparen

Meistens kommt es bei mir insbesondere dann anders, wenn ich schon ganz klare Pläne hatte. So wollte ich in der ersten Ferienwoche diverse Projekte beenden, da der Kindergarten noch geöffnet hatte. Leider fand aber meine Jüngste, sie müsste krank werden und hatte Fieber und einen richtig fiesen Husten, mit dem sie uns ansteckte. Bei mir ist diese hartnäckige Erkältung sogar bis in die Stirnhöhlen gekrochen. Ich kämpfe jetzt noch damit, war in den letzten zwei Wochen dadurch leider zur Untätigkeit verdammt! Aber nun sind immerhin die Kinder wieder in Kindergarten und Schule und ich nutze die Gelegenheit, euch eines dieser Kleidungsstücke zu zeigen, die schon seit Monaten fertig und im Einsatz sind.

[Werbung wegen Markennennung] Wer vor 10 Jahren in der "Nähbloggerszene" unterwegs war, hatte einen recht überschaubaren Pool an Schnitterstellern. Eine davon, die damals einfach jeder kannte, ist Mariya von Mamu Design. Sie hat letztes Jahr alle ihre Papierschnitte zum Sonderpreis verkauft und ist (leider nicht mit allen Schnitten) komplett auf eBooks umgestiegen. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch Violetta geholt und Anfang dieses Jahres endlich mal genäht :D Ich bin begeistert von dem süßen Faltenkleidchen.

Das Tolle ist: Der Schnitt ist nicht nur für Mädchen, sondern auch für Frauen! (In meiner Größe habe ich ihn mir schon abgepaust.) Und das besonders Tolle, wie ich vorhin gesehen hab – Mariyas Schnitte sind heute bei der Makerist-Aktion für 2 € zu haben.

Übrigens – da ich selbst ja nicht bei Makerist bin, der Sommer aber diese Woche auf Hochtouren kommt, habe ich bis inklusive Donnerstag wahnsinnigerweise ALLE MEINE EBOOKS um 50 % reduziert. Das gab’s noch nie und wird es in der Höhe so bald auch nicht mehr geben, also schlagt zu :D

Mehr Schlichtes… nicht nur!

Hier kommt noch Body #2! Diesmal hab ich den Körper ein paar Zentimeter gekürzt und auch die Beinausschnitte ein bisschen höher gemacht… reicht leider immer noch nicht. Ich glaub, ich lass es mit den Bodys dann lieber wieder!

Aber ist der Kerl nicht zum Knutschen?
Er krabbelt jetzt und macht die Wohnung unsicher.

Fürs Töchterlein hab ich dann auch endlich mal das seit ewigen Zeiten zugeschnitten rumliegende Jerseykleidchen genäht. Nein, eigentlich ist es ein Interlockkleidchen ;) Ich find den Stoff so… herzig! :mrgreen: Sieht schon ziemlich schwedisch aus :lol:

…und hab wieder keine passende Strumpfhose dazu! :lol:

Schnittmuster:
Ottobre 3/10, Modell 1
Ottobre 4/08, Modell 3

Ich hab schon ewig nicht mehr mitgemacht, heute reich ich mal wieder ein Bild ein: mein Beitrag zum creadienstag. Nicht besonders aussagekräftig? Psssst… ist noch ganz geheim!

Bequem

Ich hab vor einiger Zeit solche Kleidchen schon mal für die Tochter einer Freundin genäht. Schnittmuster lag also schon abgepaust rum, was lag da näher, als meiner eigenen Tochter jetzt auch welche zu nähen. Zumindest mal zwei, hier ist das erste!

Es ist gestern fertig geworden und somit mein Beitrag zum creadienstag :D
Die meisten Aufträge habe ich jetzt abgearbeitet, darum folgen mal wieder ein paar Sachen für meine Kinder. Cosmo braucht ein paar neue Hosen und Lotta eine Jule aus Dänennicky ;)

Schnittmuster: Ottobre 4/08, Modell 3
Stickdatei: "little OCTOBER girls" von Kunterbunt-Design