Blog

Colorblocking? Geht mit Louris super

Mein kleiner Sohn freut sich besonders, dass ich endlich mal wieder für ihn nähe. Er ist in letzter Zeit ein bisschen gewachsen und braucht dringend neue Oberteile. Das hier kam in der Anleitung für Louris zum Einsatz:

Klar kann man jetzt darüber streiten, ob Colorblocking mit SCHWARZ überhaupt Colorblocking ist :lol: Auf jeden Fall laden die Teilungen dazu ein und mir schweben noch so einige Kombis vor.

Denkt daran, noch heute gibt’s die Faltenshirts zum Einführungspreis!

Louris – das lässige Faltenshirt ist online!

Wieder mal ist eine tolle Probenährunde mit vielen fleißigen Frauen zu Ende gegangen und das Ergebnis ist einfach umwerfend:

Als lässiges Pendant zu seiner Schwester Lourida gibt es nun auch Louris :D

Louris ist gerade und schön locker geschnitten, hat im Vorderteil fünf und in den Ärmeln sechs Falten. Natürlich können die auch wieder ganz wild, schief oder gar nicht genäht werden ;) Seht euch einfach mal die tollen Fotos im Shop an, ich bin begeistert!

Schnittmuster Faltenshirt Louris von olilu

Und weil’s so schön ist, sind Louris wie auch Lourida bis Donnerstag Abend (05.03.2020, 23:59 Uhr) für nur 4,44 € zu haben. Wer beide Schnitte haben möchte, kann mit dem tollen Bundle sogar noch mehr sparen! :D Ich freue mich und wünsche euch gaaaanz viel Spaß beim Nähen!

Shirts werden immer gebraucht

Bevor alle Kinder zu groß für die Panels sind (ursprünglich nämlich für die beiden Jungs gekauft), hab ich beim letzten Nähtreffen noch diese beiden Shirts für meine jüngsten Kinder genäht.

Und schon länger fertig (und inzwischen zu klein) dieses Wickelshirt für das Töchterlein:

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster:
Yati
Ottobre 1/03, Modell 16

FEHLERTEUFEL!

Auwei – in meine Schnitte hat sich der Fehlerteufel geschlichen :shock:

Bei Lourida sind die Markierungen für die Falten im Vorderteil zu weit unten! Das betrifft die Größen 98-158, insbesondere um Größe 140 herum. Es ist kein schlimmer Fehler in dem Sinn, dass man es nicht auch so nähen kann, es sieht nur nicht so aus, wie es soll. :oops: Falls ihr dieses eBook gekauft habt, ladet es euch bitte noch einmal herunter. Ich habe den Fehler korrigiert und die Dateien in meinem Shop und auf allen Plattformen ausgetauscht.

Außerdem bekam ich drei Rückmeldungen, dass beim Druck das Schnittmuster einen schwarzen Hintergrund hätte. Das passiert offenbar beim Export hintergrundloser Dateien – einige Drucker setzen dann einfach einen schwarzen Hintergrund. Dies betrifft die eBooks Areskia, Yati und Drosia. Auch hier habe ich den Fehler korrigiert. Bitte ladet euch diese Dateien neu herunter, falls ihr betroffen seid.

Sollte der Download irgendwo nicht klappen, schreibt mir bitte eine Mail, wir finden eine Lösung.

Es tut mir sehr leid! Aber es ist auch die perfekte Gelegenheit, euch für euer Feedback zu danken. Nur, wenn ich über Probleme informiert werde, kann ich sie beheben, darum meldet euch bitte jederzeit bei mir, wenn etwas nicht stimmt ;)

Als kleine Entschädigung gibt’s meine Schnittmuster in meinem Shop bis inklusive Sonntag zum Sonderpreis! :D

Probenähen Faltenshirt Louris

Jetzt endlich, lang angekündigt – Louris ist bereit zum Testen :D

Wie seine Schwester Lourida ist Louris ein Shirt, das im Vorderteil und in den Ärmeln geteilt ist. Die mittleren Stücke werden gefaltet eingesetzt. Natürlich kann man sie auch ungefaltet, in Originallänge, vernähen, oder NUR die Ärmel oder das Vorderteil falten – ganz nach Lust und Laune. Louris ist leger und gerade geschnitten. Das Schnittmuster geht wieder von Größe 74 bis 164.

 
Und jetzt brauche ich DICH!
 
Du hast schon einige Kleidungsstücke, vor allem Shirts, genäht? Du vernähst gerne Jersey? Du bist verschwiegen und zuverlässig und hast in den nächsten zwei Wochen Zeit und Lust, ein oder mehrere Modelle zu nähen und aussagekräftige Fotos am Kind zu machen und entsprechendes Feedback zum Schnitt zu geben?
 
Dann melde dich doch bitte bis Montag Abend in den Kommentaren oder per Mail. Wichtig für mich ist vor allem, welche Größe du nähen würdest.
 
Ich freue mich auf dich! :mrgreen:

Kleines Strickjäckchen …

Es ist immer etwas seltsam, "Strickjacke" zu schreiben, obwohl ich die Jacke nicht gestrickt habe. Aber natürlich ist der Stoff an sich ja trotzdem gestrickt. Egal, ihr wisst, was ich mein – dieses süße Drüberziehjäckchen ist schon seit September fertig und in Gebrauch, nur gezeigt hab ich es noch nicht.

Genäht war es eigentlich ganz leicht, der Versäuberungsstreifen am Ausschnitt war natürlich etwas fummelig an den Kanten, aber machbar. Ich wollte gern eine Jacke ohne Kapuze, weil das unter dicker Winterjacke sonst zu viele Kapuzen werden.

Die zwei Knöpfe lagen schon länger in meiner Knopfschachtel, ich vernähe "echte" Knöpfe ja nicht so gern, aber hier musste es sein. Farblich passend hab ich den Saum mit einer Klöppelspitze aus Baumwolle unterlegt.

Der Stoff ist ein leicht angerauter Sweat, der schon etliche Jahre in meinem Regal schlummerte. ;)
Auf dem Foto trägt die Kleine noch eine Leggings aus Glitzersweat.

[Werbung wegen Markennennung]
Schnitte:
Jacke: Ottobre 1/17, Modell 4 ("Romantic")
Leggings: 73engelchen

Noch ein Faltenshirt

Huch – wie kann es sein, dass bereits der 21. Januar ist und ich noch keinen einzigen Eintrag verfasst hab?! Okay, es ist einiges los bei uns. Unter anderem ist hier eine neue Stickmaschine eingezogen, die ausgiebig getestet werden will. Außerdem sitze ich schon fleißig an Louris, dem gerade geschnittenen, legeren Faltenshirt.

Bis dahin hab ich noch eine Lourida aus wunderschönem rauchblauen Jersey mit Glitzer-Pusteblumen für euch. Und ja, das Töchterlein trägt jetzt kurze Haare. Man sollte immer, immer, immer skeptisch werden, wenn man länger als eine Minute nichts mehr von ihr hört. Denn eventuell sitzt sie gerade mit einer Schere in ihrem Zimmer und spielt Friseur. Natürlich an Heiligabend! :lol: Dieses Kind schafft mich :lol:

Das Schnittmuster Faltenshirt Lourida bekommt ihr wie immer hier in meinem Shop.

Louridas wilde Falten

Eine Version, die mir an meinem neuen Schnitt "Lourida" ganz besonders gefällt, sind die wilden Falten. Anders als die etwas aufwendigeren Varianten mit normalen Falten oder Kräuselung sind die wilden Falten relativ schnell genäht. Oberkanten, Mitten und Unterkanten der beiden Teile werden aufeinandergesteckt, der Rest des Stoffs willkürlich in kleine Falten gelegt und direkt festgenäht. Das Ergebnis ist dieser tolle Look.

Lourida bekommt ihr heute und morgen noch für schlanke 2 € hier in meinem Shop oder bei Makerist!

[Werbung wegen Markennennung]
Stickmuster: Klitzeklein Design