Ich hätte da noch ein Krötchen!

Tjaja :mrgreen: Ein weiteres Shirt für das Töchterlein entstand vor … mh … weiß nicht mehr, Anfang des Jahres. Es ist bereits zu klein und beim nächsten Kind. :lol: Ich liebe diesen Stoff! Hab ihn mir gleich in verschiedenen Farben gegönnt :D

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster: olilu "Louris"
Stickdatei: Urban Threads "Aqua Marine – Sea Turtle"
Stoff: Stoffe Hemmers "Slub Baumwolljersey"

Bunte Shirts für die Jüngste

Weiter geht’s mit Fotos von noch nicht gezeigten Nähwerken :D Hier kommen zwei Langarmshirts, die bereits letzten Herbst entstanden sind.

Aus einem alten Stoffschätzchen (Vivi Ete) ein Shirt, das ich damals schon für meine große Tochter genäht habe. Klar, wenn man den abgepausten Schnitt noch im Ordner hat und die kleine Tochter gerade genau diese Größe hat? :mrgreen:

Ein (bei mir :mrgreen: ) neuer Schnitt dagegen hier, mich erinnert er ein wenig an ein T-Shirt, das ich auch schon genäht habe, ist aber ganz anders aufgebaut.

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster:
Ottobre 4/12, Modell 12
Wutzilla "Danmas"

Ein Stapel Shirts für den Neffen

Sooo! Damit hier nebst Homeschooling, Kinderbetreuung und Maskennähen auch mal wieder was anderes passiert, zeige ich euch noch die Shirts, die mein Neffe von uns und meinen Eltern zum Geburtstag bekommen hat.

Mit Kätzchen …

… Sternen …

… äh, Viechern :lol:

… und – in Kombi mit einer Hose – mit Walen …

Süß, oder? :D

[Werbung wegen Markennennung]

Schnittmuster:
Shirts: Louris ohne Falten
Hose: eigener Schnitt, der nur in dieser Größe existiert :mrgreen:

Stickmuster:
Katze: Kunterbuntdesign "Katzenliebe"
Wale: Urban Threads "Mirage Whale Family"

Colorblocking? Geht mit Louris super

Mein kleiner Sohn freut sich besonders, dass ich endlich mal wieder für ihn nähe. Er ist in letzter Zeit ein bisschen gewachsen und braucht dringend neue Oberteile. Das hier kam in der Anleitung für Louris zum Einsatz:

Klar kann man jetzt darüber streiten, ob Colorblocking mit SCHWARZ überhaupt Colorblocking ist :lol: Auf jeden Fall laden die Teilungen dazu ein und mir schweben noch so einige Kombis vor.

Denkt daran, noch heute gibt’s die Faltenshirts zum Einführungspreis!

Meine Tochter ist ein Ofen

… aber das wisst ihr ja noch von letztem Jahr. Heute hab ich sie mal wieder ohne Jacke in den Schnee geschickt, ich war in anderthalb Minuten durch mit Fotos – aber sie wollte nicht wieder rein :lol:

Diese Version von Yati wird im neuen eBook beschrieben, das Vorderteil wird geteilt und ein Rüschenstreifen zwischengefasst. Das Schnittteil für die Ärmel wird in der Mitte zerschnitten und mit etwas Abstand voneinander auf den Stoff gelegt, der Stoff später eingekräuselt. Ich liebe dieses Shirt!