Viel zu sparen

Meistens kommt es bei mir insbesondere dann anders, wenn ich schon ganz klare Pläne hatte. So wollte ich in der ersten Ferienwoche diverse Projekte beenden, da der Kindergarten noch geöffnet hatte. Leider fand aber meine Jüngste, sie müsste krank werden und hatte Fieber und einen richtig fiesen Husten, mit dem sie uns ansteckte. Bei mir ist diese hartnäckige Erkältung sogar bis in die Stirnhöhlen gekrochen. Ich kämpfe jetzt noch damit, war in den letzten zwei Wochen dadurch leider zur Untätigkeit verdammt! Aber nun sind immerhin die Kinder wieder in Kindergarten und Schule und ich nutze die Gelegenheit, euch eines dieser Kleidungsstücke zu zeigen, die schon seit Monaten fertig und im Einsatz sind.

[Werbung wegen Markennennung] Wer vor 10 Jahren in der "Nähbloggerszene" unterwegs war, hatte einen recht überschaubaren Pool an Schnitterstellern. Eine davon, die damals einfach jeder kannte, ist Mariya von Mamu Design. Sie hat letztes Jahr alle ihre Papierschnitte zum Sonderpreis verkauft und ist (leider nicht mit allen Schnitten) komplett auf eBooks umgestiegen. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch Violetta geholt und Anfang dieses Jahres endlich mal genäht :D Ich bin begeistert von dem süßen Faltenkleidchen.

Das Tolle ist: Der Schnitt ist nicht nur für Mädchen, sondern auch für Frauen! (In meiner Größe habe ich ihn mir schon abgepaust.) Und das besonders Tolle, wie ich vorhin gesehen hab – Mariyas Schnitte sind heute bei der Makerist-Aktion für 2 € zu haben.

Übrigens – da ich selbst ja nicht bei Makerist bin, der Sommer aber diese Woche auf Hochtouren kommt, habe ich bis inklusive Donnerstag wahnsinnigerweise ALLE MEINE EBOOKS um 50 % reduziert. Das gab’s noch nie und wird es in der Höhe so bald auch nicht mehr geben, also schlagt zu :D

Hose "Romina" von Piechen’S

Oh oh, jetzt hab ich aber lange nichts mehr gezeigt. Ihr müsst entschuldigen, denn ich bin gerade stark mit einem anderen Projekt beschäftigt, das so gar nichts mit dem Nähen zu tun hat. Heute kann ich euch aber endlich zeigen, was ich schon im Sommer genäht habe und dazu werd ich euch leider mit Fotos überfluten müssen. Ich befürchte, euch sonst dieses geniale Schnittmuster nicht gut genug anpreisen zu können :D

Als Marie mich vor einigen Monaten fragte, ob ich für sie ihren neuen Hosenschnitt testen will, war ich erst nicht so angetan, weil meine Tochter Hosen überhaupt nicht leiden kann und demnach so gut wie nie welche trägt. "Genau", schrieb Marie, "meine Tochter ist genauso und gerade deshalb hab ich 'Romina' gezeichnet. Schau sie dir mal an." Okay, dachte ich, ich nähe einfach mal eine und wenn Lotta sie trotzdem nicht anziehen will, wird sie eben verschenkt.

Mit den hübschen Falten und den süßen Bindebändern am Saum hatte "Romina" schon deutlich bessere Chancen, meiner Tochter zu gefallen, als so eine langweilige Jeans. Um es ihr noch ein wenig schmackhafter zu machen, habe ich lila Stretchjeans verwendet und mit roten Kontrasten gearbeitet. Rote Klöppelspitze am Bund und auf den Bändern, die Falten mit einem Zierstich in rotem Garn abgesteppt und ein paar Blümchen dazu.

Auf das eine Bein habe ich seitlich mal wieder eine meiner Lieblingsdateien gestickt, das "Lace Heart". Das macht einfach richtig viel her und lässt sich dabei so einfach nebenbei sticken, weil kein Farbwechsel nötig ist.

"Romina" kommt in drei verschiedenen Längen. Ich habe mich für die mittlere Variante entschieden, dreiviertellang. Die ist sommertauglich und kann auch im Herbst mit Strumpfhose oder Leggings und Stiefeln getragen werden.

Was soll ich sagen? Es hat funktioniert. Lotta ist total begeistert von ihrer Hose! Sie hat gleich betont, dass sie sonst keine Hosen tragen will, außer sie sind so schön wie diese. Sie hat sie auch gleich angelassen und wollte sie am nächsten Tag wieder anziehen :)

"Romina" ist ein wirklich gelungenes Schnittmuster für alle, die auch solche Hosenmuffel daheim haben. Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Exemplare nähen, vor allem auch in der Shortsversion. Mir fallen sofort unzählige Stoffkombinationen ein!

"Romina" gibt es bei Marie im DaWanda-Shop "Piechen’S" zu kaufen. Der Schnitt geht von Größe 92 bis 164.