Blog

Für meinen Neffen …

Das hier bekam mein kleiner Neffe zu Weihnachten – einmal für jetzt gleich eine Katzenohrenmütze, perfekt für das kalte Winterwetter. So hat der fiese Wind keine Chance. :D

Und wenn es dann wärmer wird, eine Sommershorts mit drei passenden T-Shirts.

Die einfarbige Hose passt zu fast allem :)

Schnittmuster:
Erbsenprinzessin "Katzenohrenmütze"
Ottobre 3/12, Modell 9 ("Robots")
Ottobre 3/08, Modell 7 ("Aqua")

Sommerkleider im Winter

Die Sommersachen, die ich für meine Nichte und meinen Neffen zu Weihnachten genäht hab, hab ich euch noch gar nicht gezeigt. Das liegt daran, dass ich die Fotos unter Zeitdruck an einem der hässlichsten Tage überhaupt machen musste :( Da sieht man gar nicht so richtig, wie schön die eigentlich sind *schmoll*. Zeigen möcht ich sie aber trotzdem – hier endlich mein erstes Kleid nach dem Schnittmuster "Tini" (besitze ich schon seit Jahren, aber ihr kennt das ja vielleicht …)

Die Stickereien mag ich sehr :)

Ein richtig schönes Strandkleid.

Schnittmuster: Farbenmix "Tini"
Stickdatei: Just Peachy Applique

Der Knöpfbody

Heute gibt’s sehr viele Fotos auf einmal. :) Seit letztem Herbst lief das Probenähen bei Ines von Muhküfchen – unter anderem für einen Body mit toller Ausschnittlösung, ich hab es ja im letzten Beitrag schon angedeutet. Mir gefällt diese Version, beidseitig mit Druckknöpfen und nach vorne gezogen, sehr gut. Ich hab natürlich im Lauf der Zeit mehrere Modelle genäht.

Er sitzt an meiner Maus wirklich gut. Körpernah, schön zum Drunterziehen. Die Beinausschnitte mag ich auch sehr. Das Foto ist von Anfang November, da trug sie noch Größe 62 :)

… und hier sind wir schon bei Größe 68! Die Überlappung kann man gestalten, wie man mag. Mir gefallen beide Richtungen.

Bei diesem habe ich Bündchen angenäht, statt einzufassen. Geht auch ganz gut.

Wenn ich noch etwas Zeit finden sollte, nähe ich noch ein paar. :mrgreen:
Ihr findet das eBook in Ines' Shop – siehe Link:

Schnittmuster: Muhküfchen design "Knöpf-Body"

Gebastelt

Hach, ich komm mit dem Zeigen nicht hinterher. Es sind noch so viele ungezeigte Werke auf meiner Festplatte … heute mal etwas ganz anderes. Ich find Bodykleidchen total süß und unheimlich praktisch, wollte schon ewig eins nähen. Bei Rosi gibt es ein tolles Freebook dafür, mir gefällt aber der zugehörige Body nicht so sehr, darum hab ich selbst gebastelt – aus klimperklein-Schnitten:

Primär handelt es sich hier um die Knopftunika, nur mit anderem Ausschnitt (inspiriert von Muhküfchens neuem eBook). Das Rockteil ist allerdings breiter und stärker gerafft.

Untenrum versteckt sich der Raglanbody. Beide Schnitte aus dem Babyleicht-Buch.

Ausgetüftelt im November, genäht und fotografiert im Dezember … und es war leider einer dieser Tage, an denen es nie richtig hell wird! Ich kann diese Tage nicht leiden *schmoll*
Das Bodykleidchen ist inzwischen schon wieder zu klein. ;)

Schnittmuster: gebastelt aus klimperklein

Püppchenalarm!

Ihr erinnert euch vielleicht an meine heftig verrüschten Babysets, das erste und das zweite. Heute hab ich endlich mal daran gedacht, Fotos am Baby zu machen. Aaaah. Ich könnte quietschen! Erwähnte ich, dass ich total auf so was stehe? ;)

(Die Rüschen an diesem Set sind leider einfach einen Tick zu breit.)

Die Haube ist schon ein bisschen zu klein, trotzdem goldig, aaaaah :D

Schnittmuster:
Ottobre 3/06, Modell 4
Ottobre 3/06, Modell 2
Ottobre 3/15, Modell 2 ("Chirp")

Neues für die Große

Für meine große Tochter darf es ja leider nicht mehr ganz so betüddelt und verrüscht sein. Also musste ich bei ihren neuen Langarmshirts zu eher harmlosen Farben usw. greifen ;)

Ich habe einen bewährten Schnitt genommen und hier nur die Ärmel und den Saum um ein paar Zentimeter verlängert. Von der Weite her sitzen sie einfach immer noch perfekt.

Genäht habe ich die Shirts übrigens schon im Herbst. :oops:

… Pferde gehen derzeit immer. :D

Schnittmuster: Ottobre 4/14, Modell 11 ("Autumn Forest")

Kurzer Schwenk in den Sommer

Tadaaa! Hier ist sie, meine neue Website. Mensch, das war aber auch Zeit. Ich hatte vor zwei Jahren ja schon mal angefangen, dann nach ein paar Wochen die Lust verloren … und vor kurzem war sie wieder da, die Lust. Das hab ich gleich ausgenutzt :D Ich musste leider die Galerie komplett neu aufsetzen, das war am aufwendigsten, und so werden in den älteren Posts oft noch die falschen oder gar keine Bilder angezeigt. Das werd ich noch nach und nach ändern (muss ich bei jedem Post einzeln machen). Ansonsten sollte so ziemlich alles funktionieren. Wichtig war mir, dass die komplette Seite endlich auch auf mobilen Geräten bequem gelesen werden kann, und das extrem Verspielte (oder auch das extrem Grüne) mit den bunten Blümchen sollte etwas reduziert werden. Mir gefällt es richtig gut so und ich hoffe, euch auch!

Weil es draußen gar so brrrr und stürmisch und winterlich ist, zeig ich euch heute mal drei Sommertops, die ich schon vor längerer Zeit genäht hab. Auf dass es uns gedanklich etwas wärmer wird ;)

Ganz schlicht und durch die kleinen Details doch ganz bezaubernd.

Hier mal wieder der geliebte Birnenstoff :D

Und eins aus dem tollen "Nuts for Dinner" von Michael Miller. Megasüß!

Schnittmuster: olilu "Drosia"

Alle Mützen müssen raus …

Hallo meine Lieben, heute wende ich mich mal vor allem an die unter euch, die nicht selbst nähen :D

Seit Jahren biete ich in meinem DaWanda-Shop Mützen in zig verschiedenen Motiven an. Der Verkauf lief auch immer recht gut, ich habe viele Stammkunden, die jedes Jahr aufs Neue anfragen. In letzter Zeit schwand meine Lust aufs Mützennähen aber immer mehr, das muss ich zugeben … und daher nehme ich die Preiserhöhung für Verkäufer bei DaWanda zum Anlass, alle vorrätigen Mützen rauszuschmeißen! :D Satte 40 % Rabatt gibt’s – schaut doch mal rein und schlagt zu, denn die Laufzeit der meisten Angebote endet in den nächsten Tagen. (Die Mützen, die nicht reduziert sind, habe ich nicht vorrätig, könnte ich aber zum Normalpreis noch fertigen.)

-40 % auf Mützen!

Wie es weitergeht, weiß ich noch nicht genau … ob ich bei DaWanda bleibe oder nicht, ob ich wieder Mützen anbieten werde oder nicht, das wird sich zeigen :) Derzeit arbeite ich mit Hochdruck an der Überarbeitung meiner Website (endlich!!), und danach schau ich mal weiter. (Aber auf Anfrage werde ich auch weiterhin Mützen nähen, keine Frage!)

P.S.: Ich würde mich freuen, wenn ihr die Info an andere nichtnähende Leute weitergebt, damit mein Lager sich leert. Danke :D

Alte Pläne wiederbelebt

Seit ich das Heft das erste Mal in den Händen hielt, war ich scharf auf diese süße Ballonmütze! Im Lauf der Jahre geriet sie jedoch in Vergessenheit und so hab ich sie erst letztens wiederentdeckt, als ich alte Ottobres für das Baby durchblätterte. Also Schnitt abgepaust und losgenäht.

Verwendet hab ich ein altes Schätzchen, den Stenzo "Circles" in Cord. Lang gehütet und nun endlich mal angeschnitten.

Einfarbig gefüttert mit Webware.

Steht ihr :)

Schnittmuster: Ottobre 4/2007, Modell 25