Klimperkleines

Ich hänge noch etwas hinterher mit dem Zeigen, darum heute gleich mehrere einzelne Teile. Alles nach Schnitten von klimperklein:

KK-Schirmmütze

Eine Schirmmütze, sehr praktisch mit den Bindebändern und dem Schirm, der vor zu viel Sonne in den Augen schützt – aber auch ein wenig vor Regen, Sonne ist ja momentan nicht so angesagt.

KK-Body

Ein schlichter Raglanbody aus dem 2. Buch. Ich find das mit dem waagrechten Abschluss unten optisch zwar gewöhnungsbedürftig, aber extrem praktisch zum Abhalten der kleinen Maus! Nur noch ein Ende, das in den Topf hängen kann, und das ist schön lang und kann dadurch besser weggehalten werden.

Knopftunika

Eine Knopftunika. Die Teile sehen am Kind einfach entzückend aus.

Checkerhose

Und eine Checkerhose :D Ich mag Hosen mit tiefem Schritt und/oder Hosen mit Bruch in der Mitte eigentlich überhaupt nicht, daher hat mich das eBook anfangs so gar nicht gereizt. Aber wie das immer so ist, sieht man dann ständig genähte Teile auf Facebook und in Blogs und nach und nach gefällt’s einem immer besser … so, jetzt hab ich es gekauft und eine Probehose genäht. Ich bin begeistert, wie toll die sitzt. Schön bequem, ohne albern auszusehen. Muss unbedingt mehr nähen! :D

Geschrieben am 23.11.2016 um 20:18 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Mal alte Fotos

Was ich euch heute zeige, ist tatsächlich schon 2,5 Jahre alt – so lange ist es her, dass ich diese Jacke genäht hab :mrgreen:

jacke-phillipp1

Im Frühling 2014 war ich im Team von Marie und hab die Jacke „Phillipp“ probegenäht.

jacke-phillipp3

So entstand mein Modell aus Sweat mit applizierten Sternen …

jacke-phillipp2

… gefüttert mit Ringeljersey.

Phillipp

Oliver fand die Jacke toll, und sie saß auch super.

jacke-phillipp5

Zumindest im geschlossenen Zustand. Durch den sehr asymmetrischen Reißverschluss war die Jacke geöffnet nur recht unangenehm zu tragen – deshalb änderte Marie das Schnittmuster noch einmal, und das ist auch der Grund, weshalb ich diese Fotos zunächst nicht veröffentlichte.

jacke-phillipp6

Jetzt hab ich sie wiedergefunden und fand sie zum Verstauben auf der Festplatte viiiiel zu schade! :D
Den aktuellen Jackenschnitt findet ihr bei DaWanda.

Schnittmuster: Piechen’S „Phillipp“

Geschrieben am 14.11.2016 um 21:23 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Unglaubliche ZEHN

Unser Großer wurde letzte Woche schon unglaubliche zehn Jahre alt. Wooo ist die Zeit nur geblieben?!

olli10

Irgendwann vor mehreren Monaten (März? April?) schnitt ich für ihn eine Hose zu, und wie das bei mir oft so ist, lagen die Teile dann herum … Tag für Tag, Woche für Woche. Inzwischen hatte ich schon echt Bedenken, ob ihm die Hose denn noch passen würde, darum raffte ich mich vor kurzem doch mal auf und nähte die Teile zusammen.

mottis02-1

Passt noch einwandfrei, da ich zum Glück die Länge schon sehr großzügig zugeschnitten hatte ;) Seine momentane Lieblingshose, vor allem wegen des Gummizugbunds. Er hasst Knöpfe an Hosen :D

Mottis

****************

Vor unserem Dänemarkurlaub Ende August wollte ich ihm außerdem noch Bermudashorts nähen, weil er kaum kurze Hosen hatte. Na ja, die T-Shirts hatte ich ja geschafft, die Hose blieb leider im zugeschnittenen Zustand daheim. Nach dem Urlaub hab ich sie dann noch genäht. Etwas vereinfacht allerdings.

Bermudas

Den Stoff hatte ich vor Jaaahren mal von privat gekauft. Ein Doubleface-Stoff, aus dem mir damals schon eine solche Hose für meinen Großen vorschwebte. Es war nur ein guter halber Meter und ich musste jetzt für Größe 146 ordentlich stückeln, aber es hat gereicht :)

bermudas01-2

Schnittmuster:
Mottis Jeans
Ottobre 3/16, Modell 23 („Smart & Stylish“)

Geschrieben am 10.11.2016 um 21:12 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Es klimpert

Ich mag das zweite Buch von Pauline wirklich sehr. Die klimperkleinschen Schnitte sind mir sonst fast ein wenig zu geradlinig, zu schlicht, nicht rüschig genug ;) Aber abgesehen von der perfekten Passform muss das Kind ja auch ein paar eher schlichte Teile im Schrank haben. Ein großer Favorit von mir sind Knopftunika und Leggings, die der Kleinen ganz wunderbar stehen. Beweisen kann ich das leider gerade nicht, heute hab ich nur Fotos ohne Baby:

Babyset KK

Mit Herzchen und Schleifchen.

Babyset KK

Und bunt. :mrgreen:

Schnittmuster: Knopftunika und Leggings aus „Babyleicht!

Geschrieben am 30.10.2016 um 12:56 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

In ungewohnten Farben …

Als das zweite Buch von Pauline erschien, war mir klar, dass ich den bezaubernden Latzrock als erstes nähen musste. Der grüne Sweat sprang mich aus dem Regal regelrecht an, der Jersey passte gut dazu, also legte ich los …

Babyset KK

Okay. Getragen ist es ein bisschen heftig, zumindest mit Shirt UND Leggings. Das trenn ich in Zukunft lieber. Ansonsten find ich es ganz putzig, nur, dass ich für diese Art von Belegen immer eeeewig brauch, ist nervig.

kk-buch-set02-2

Zudem hab ich in einem Anfall geistiger Umnachtung das Kleid in Größe 62 und Shirt und Leggings in Größe 68 zugeschnitten, die sind daher im Vergleich noch ein wenig luftig :D

kk-buch-set02-3

Schnittmuster: Latzrock, Schlupfshirt und Leggings aus „Babyleicht!

Geschrieben am 24.10.2016 um 14:54 von Corina in Genähtes. 1 Kommentar
* * * * *

Nachschub für den Großen

Noch vor unserem Urlaub (im August war das :D ) hab ich für meinen Großen drei T-Shirts genäht, weil der Junge plötzlich so viel gewachsen ist. 1,41 Meter misst er inzwischen, so dass ich direkt zu Größe 146 gegriffen hab.

T-Shirt

Einmal Negativ-Sternenapplikation

t-shirt50-3

*****
T-Shirt

Einmal Sternenapplikation mit Chenille-Effekt

t-shirt50-5

(noch ungewaschen und daher unspektakulär *g*)

*****
T-Shirt

Und einmal bunt in Erinnerung an alte Zeiten :D

t-shirt50-1

Schnittmuster: Ottobre 3/16, Modell 37 („Summer Camp“)

Geschrieben am 12.10.2016 um 20:29 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Babyshirts

Diesen Schnitt hab ich mir in Größe 56 aus einer Ottobre kopiert und stelle fest, dass er noch besser passt, als die Shirts in Größe 62 aus dem letzten Beitrag …

Babyshirt

Das erste ist aus einem sehr alten Hilco-Jersey, von dem ich vor kurzem noch ein kleines Reststück ergattern konnte. (Ich hatte es ja zum Teil schon hier verarbeitet.) Der Verschluss war allerdings nicht so ganz lustig zu nähen, vor allem mit dem Knopf hatte ich Probleme … auf die im Heft gezeigte Methode mit echtem Knopf hatte ich keine Lust, also Snaps. Der erste Snap hielt nicht, weil das Bündchen einfach zu dick ist an dieser Stelle, daher versuchte ich es mit einem Jerseydruckknopf. Der fiel allerdings auch wieder ab. Ich hab dann ein, zwei Mal beherzt mit dem Hammer den Stoff flachgeklopft und noch einmal einen Snap angebracht, und diesmal hält es :D

Babyshirt

Da mich die Sache mit dem Verschluss so genervt hat, hab ich für’s zweite Shirt auf die Öffnung verzichtet, den Ausschnitt dafür rundum um ein paar Millimeter vergrößert. Das hätte theoretisch ganz gut geklappt, aber leider ging hier die Kräuselung schief. Sprich, beim Annähen der Einfassung dehnte sich die Kräuselung wieder auf und nun ist der Ausschnitt doch etwas arg weit … es geht getragen aber noch. Die Maus bekommt ja eh einen Body drunter. ;) Der Stoff hier ist übrigens ein Sanetta und liegt schon seit 2009 in meinem Regal.

Babyshirt

Das dritte Shirt, aus geliebtem Perada, ist am besten geworden, hier hab ich wieder Framilon genommen und es haut echt gut hin mit der Ausschnittweite.

babyshirt07-2

Wie man sieht, passt es gerade richtig gut. In Größe 68 hab ich es auch schon abgepaust, die folgen dann zur entsprechenden Zeit :D

babyshirt07-3

Schnittmuster: Ottobre 4/13, Modell 1 („Lil‘ Darling“)

Geschrieben am 03.10.2016 um 12:34 von Corina in Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Bunt wird’s

Hallo meine Lieben, ja, wir leben noch :D Nach der Auszeit in Dänemark wurden wir unsanft in den Alltag geschubst und ich muss zugeben, dass es ganz schön hart ist, drei Kinder rechtzeitig in Richtung Schule und Kindergarten zu schubsen (bzw. zu fahren), wenn da noch so ein kleines Baby ist, das seinen ganz eigenen Rhythmus hat. Mit dem Zeigen bin ich nun arg im Rückstand, aber heute kommt mal wieder was. Und zwar gibt’s zwei Babyshirts, das erste aus einem sehr gut abgelagerten Stoff – das war tatsächlich noch die allererste Auflage der Äpfelchen:

Pocahontas

Und dann hab ich doch endlich mal den Don’t-worry-Stoff für uns angeschnitten, daraus wird noch einiges mehr folgen. Da ich das Einfassen beim ersten Shirt mit dem dicken Bündchenstoff so blöd fand und das Bändchen dadurch auch recht störrisch ist, hab ich bei diesem einfach Falzgummi genommen, das war deutlich entspannter:

Pocahontas

Die Shirts sehen getragen wirklich süß aus, die Ärmel find ich für Größe 62 aber fast ein wenig knapp.

Schnittmuster: Ottobre 1/16, Modell 5 („Pocahontas“)

********************

Ach ja, ihr erinnert euch sicher an die beiden Babysets, die ich vor einigen Monaten genäht hab. Sie passen jetzt (leider zum Herbst) perfekt, vorher war das Babylein, obwohl recht groß und kräftig, hoffnungslos drin verloren. Na ja, immerhin hat es für die Fotos gereicht. :mrgreen:

babyset03-4

(hier)

babyset04-4

(hier)

babyset04-5

Schnittmuster: Ottobre 3/07, Modelle 1 & 2

Geschrieben am 23.09.2016 um 17:14 von Corina in Genähtes. 2 Kommentare
* * * * *

Gelandet!

Jetzt war es länger still … Seit zweieinhalb Wochen wohnt hier wieder ein ganz kleiner Mensch. Unsere Tochter kam in einer schnellen und heftigen Wassergeburt in unserem Wohnzimmer zur Welt und vervollständigt die Rasselbande, jetzt unser Kleeblatt. :D

alexa1

(Die Jumpsuits sind leider wirklich schon zu knapp, aber die Puppe meiner Großen hat sich gefreut. ;) )

Untersuchungshefthülle

Aus den Resten des einen Lieblingsoutfits (das übrigens noch zu groß ist) wurde die passende U-Heft-Hülle.

T-Shirt

Ich hab natürlich noch viel mehr Sachen genäht (und bin auch schon wieder fleißig am Nähen), bin nur eben etwas zeigefaul, weil das immer so lange dauert … hier hätten wir noch ein T-Shirt in Größe 68, das ich, da es mir sehr kurz und breit erschien, etwas verlängert hab, so dass es jetzt eher eine 74/80 sein dürfte. :mrgreen:

Schnittmuster:
Ottobre 3/06, Modell 8

Geschrieben am 12.08.2016 um 20:16 von Corina in Allgemein, Genähtes. 0 Kommentare
* * * * *

Noch ein paar Babysachen …

Jaaa, ich sitze hier immer noch mit dickem Bauch – wie schon die letzten beiden Kinder hat dieses hier es nicht eilig. Nun gut, dann kann ich noch ein paar der Sachen zeigen, die ich für die Maus genäht habe (schon länger her – wie so oft scheitert es an der Lust, die Bilder zu bearbeiten ;) ).

Babyanzug

Das Reststück des Stoffes hat gerade so für eine kurze Version des Babyanzugs gereicht :)

jumpsuit02-2

Zwei luftige Jumpsuits in Größe 56. Sehen sehr klein aus, bin gespannt, ob sie passen!

Schnittmuster:
Babyanzug aus dem Buch von Klimperklein
Jumpsuit „Floh“ von Hummelhonig

Geschrieben am 22.07.2016 um 19:48 von Corina in Genähtes. 2 Kommentare
* * * * *
« vorherige Seite