Der Klassiker

Als bei Farbenmix der Schnitt "Feliz" erschien, nähten ihn gefühlt ALLE rauf und runter. Lotta gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht und als sie dann geboren und schließlich auch groß genug war, habe ich mich nicht so richtig rangetraut, da Lotta ein sehr schmales Kind war und ich oft von rutschenden Trägern gelesen hatte. Dabei hätte sie dieses Kleid geliebt! Ich wollte die Gelegenheit bei Tochter #2 nicht verpassen und hab vor einigen Wochen tatsächlich meine erste Feliz genäht.

In Erinnerung an die alten Zeiten habe ich zwei Stoffe genommen, die vermutlich auch schon so alt sind wie der Schnitt :D Ich wollte den Sitz erst mal testen. Die Kleine ist aber zum Glück ganz normal gebaut – ihr passt das Kleid sehr gut und sie liebt es :)

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster: Farbenmix "Feliz"

JPs-Areskia

Aus dem guten alten JPs-Garden-Stoff von Farbenmix hab ich letztes Jahr eine Areskia für meine Tochter zugeschnitten. Sie war eigentlich für den Urlaub gedacht … und dann kam der Urlaub seltsamerweise total plötzlich und ich hab es nicht mehr geschafft :mrgreen: Nun hab ich sie endlich genäht. Da sie inzwischen definitiv zu klein ist, darf sie in den Shop – momentan nur hier bei kasuwa!

Das Schnittmuster für die tolle Bluse bekommt ihr bis inklusive Donnerstag noch für sagenhafte 3,25 €.

Den Frühling locken

Zwischen all den schönen Yatis muss ich einfach mal ein paar andere Sachen zeigen – diese beiden hübschen Blusen habe ich schon vor fast einem Jahr genäht! Ich hänge wirklich sehr hinterher. Darum jetzt also mal als Versuch, den Frühling zu locken: diese Bluse habe ich für meine Nichte genäht.

Und weil ich die Farbkombi sooo schön fand *hach*, ist für meine Jüngste auch noch eine entstanden – die aber mit langen Ärmeln. Letztes Jahr war sie ihr noch zu groß, jetzt passt sie perfekt!

Werbung (wegen Markennennung):
Schnittmuster: Farbenmix Yasmina

Huch, fast vergessen!

Das hab ich jetzt glaub ich schon vor einem Jahr genäht und wollte immer ein Tragefoto zeigen, aber daraus wurde jetzt irgendwie doch nichts. Darum also ein schnödes Liegebild. :D

Schnittmuster: Farbenmix "Zwergenverpackung" (modifiziert)

Turnbeutelchen uuuund …

Lexi geht mit ihrer Kindergartengruppe montags immer in die Turnhalle. Dafür brauchte sie noch einen kleinen Turnbeutel für die Schuhe. Ehrensache, dass ich den selbst nähe! Der Einfachheit halber hab ich ihren Namen gleich aufgestickt. Genäht habe ich nach der Anleitung von Snaply, dabei habe ich die Maße um ca. ein Drittel verkleinert.

Melanie hat für ihre Tochter ein schön buntes Shirt bestellt – DIE Gelegenheit, endlich mal wieder "Antonia" aus dem Schrank zu holen! Ich fühle mich direkt zehn Jahre in die Vergangenheit versetzt, dazu trägt auch die Stickdatei bei. Das "Pferdle" gab’s zu jener Zeit als Freebie bei der "Tüddelbude".

Schnittmuster:
Turnbeutel: "Josie"
Shirt: Farbenmix "Antonia"

Bunt und Kitsch zum 2.

Erinnert ihr euch dunkel an diese Jacke hier?

Ich erwähnte ja, dass ich zwei Jacken genäht hab. Und so zeig ich euch jetzt, nur zwei!! Jahre später, endlich auch mal die zweite Jacke :lol:

Sie ist so ähnlich wie die erste, aber nur grob :D Diesmal mit Kragen statt Kapuze.

Grauer Reißverschluss mit Kinnschutz, gefüttert mit Jersey …

Ältere Nähtanten unter euch kennen diese Knöpfe vielleicht noch, die waren vor ein paar Jahren der Renner ;)

Stickis und Webbänder müssen natürlich auch sein.

Schnittmuster: Klimperklein "Jacke"
Stickdatei: Zwergenschön
Webband: Farbenmix

Zurück in den Sommer

Ich hab es vor unserem Umzug ja leider nicht geschafft, Beiträge zu planen. Daher muss ich euch heute mit ein paar Sommerteilchen ärgern. :mrgreen:

Schon seit über einem Jahr fertig ist zum Beispiel diese farbenfrohe Bluse. Die wollte ich eigentlich mal in meinen Shop stellen, aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen. Wahrscheinlich heb ich sie jetzt auf, bis Lexi reinpasst.

***********************************

Nach dem süßen Schnitt von Hummelhonig hab ich noch zwei Jumpsuits genäht. Die sind einfach toll, wenn es so richtig heiß ist.

Leider hab ich davon aber keine Tragebilder.

***********************************

In einer älteren Ottobre gibt es einen Schnitt für so ein zweilagiges Kleidchen. Leider hab ich das Heft schon vor längerer Zeit verkauft. Also hab ich mir von Farbenmix die Zwergenverpackung hergenommen und selbst gebastelt. Als Geschenk für ein Mäuschen:

Okay, ich vergaß, dass die Zwergenverpackung sehr großzügig ausfällt und so passt das Kleidchen in Größe 74/80 wohl eher im Winter … vielleicht als Tunika dann nächsten Sommer. Auf diesen Fotos sieht es aber ganz süß aus:

Für Lexi selbst hab ich auch noch eines genäht – Foto folgt ;)

Schnittmuster:
Farbenmix "Taja"
Hummelhonig "Jumpsuit Floh"
Farbenmix "Zwergenverpackung"

Noch ’ne Tini

Das Baby ist derzeit recht ungnädig und lässt mich leider nicht so, wie ich gern würde … dabei hätte ich noch so viel zu zeigen (und natürlich zu nähen). Hier kommt endlich das zweite Sommerkleid für meine Nichte, wieder eine Tini. Schön bunt und betüddelt und trotzdem nicht ZU überladen, sondern stimmig, finde ich :D Nur das Licht zum Fotografieren war wieder bescheiden.

Schnittmuster: Farbenmix "Tini"

Sommerkleider im Winter

Die Sommersachen, die ich für meine Nichte und meinen Neffen zu Weihnachten genäht hab, hab ich euch noch gar nicht gezeigt. Das liegt daran, dass ich die Fotos unter Zeitdruck an einem der hässlichsten Tage überhaupt machen musste :( Da sieht man gar nicht so richtig, wie schön die eigentlich sind *schmoll*. Zeigen möcht ich sie aber trotzdem – hier endlich mein erstes Kleid nach dem Schnittmuster "Tini" (besitze ich schon seit Jahren, aber ihr kennt das ja vielleicht …)

Die Stickereien mag ich sehr :)

Ein richtig schönes Strandkleid.

Schnittmuster: Farbenmix "Tini"
Stickdatei: Just Peachy Applique

Vorsätze?

Hallo ihr Lieben, ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen! Ich gehöre ja tendenziell zu den Menschen, die keine guten Vorsätze machen, weil ich genau weiß, dass ich die im Normalfall eh nicht einhalten kann :D Eines hab ich mir heuer trotzdem vorgenommen – regelmäßiger das Genähte zu posten, und da steht noch einiges in der Warteschlange!

Daher fang ich heute mal mit etwas an, das ich meiner Nichte zu Weihnachten 2015 genäht hab – hüstel …

Eine Wickeltunika aus ganz weichem Feincord in tollen Farben.

Echte Knopflöcher!! Mach ich nicht oft :D Die schönen Knöpfe gab’s mal bei Stoffwelten.

Schnittmuster: Farbenmix "Klein Baltrum"