Freundinnen-Kleider mit Kätzchen

Für meine kleine Tochter und ihre beste Freundin hab ich zwei Kleidchen genäht. Eins grün, eins pink, beide aus Nicky und mit einem Doodle-Kätzchen bestickt :D

Der Schnitt ist ein echter Klassiker, um den ich jaaaahrelang geschlichen bin … und als es ihn vor einiger Zeit als eBook zum Sonderpreis gab, konnte ich nicht anders.

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster: Farbenmix "Amelie"
Stickmuster: La Ki iki

Bunt und Kitsch zum 2.

Erinnert ihr euch dunkel an diese Jacke hier?

Ich erwähnte ja, dass ich zwei Jacken genäht hab. Und so zeig ich euch jetzt, nur zwei!! Jahre später, endlich auch mal die zweite Jacke :lol:

Sie ist so ähnlich wie die erste, aber nur grob :D Diesmal mit Kragen statt Kapuze.

Grauer Reißverschluss mit Kinnschutz, gefüttert mit Jersey …

Ältere Nähtanten unter euch kennen diese Knöpfe vielleicht noch, die waren vor ein paar Jahren der Renner ;)

Stickis und Webbänder müssen natürlich auch sein.

Schnittmuster: Klimperklein "Jacke"
Stickdatei: Zwergenschön
Webband: Farbenmix

Einmal bunt und Kitsch, bitte

Ich habe gerade festgestellt, dass ich euch von letztem Herbst etwas vorenthalten habe. Zu der Zeit lagen mangels Arbeitszimmer alle meine Stoffe noch wild verteilt in diversen Schränken herum, und beim Kramen fielen mir ein paar Nickyreste in die Hand, die zusammen zwar sehr knallig, aber doch irgendwie stimmig waren. Also entstanden daraus zwei Jacken. Hier die erste, die sich sofort mein Töchterlein unter den Nagel gerissen hat:

Nicky verhält sich leider auch nach fast zehn Jahren Näherfahrung ziemlich unkooperativ, so dass ich trotz Stylefix so meine Probleme hatte, dass hinterher alles gerade ist ;)

Schnittmuster: Klimperklein "Jacke"
Stickdatei: Zwergenschön, Huups
Webband: Farbenmix

Schlafanzüge!

Eine Sache, die ich ewig vor mir herschieben kann, weil es halt so unspannend ist – Schlafanzüge nähen. Vor einiger Zeit hab ich mich dann doch mal aufgerafft und die lange versprochenen (und inzwischen dringend benötigten) Kuschelkombis genäht.

Einmal Ooga-Booga-Nicky für den Kleinen,

einmal Sternennicky für den Großen, und,

weil ich den Hollandstoff schon soooo lange im Regal liegen hatte, einmal Geschwisterkombi in Retro-Kuschelfrottee für den Kleinen und den Großen. Die Mittlere hat noch genug Schlafanzüge. :mrgreen:

Schnittmuster: wild zusammengewürfelt aus verschiedenen Basic-Schnitten und nach Bedarf geändert

Warme Pullis

Ich hab endlich mal diesen Zipfelpullover vollendet. Der lag schon wieder ewig rum und wartete – na? Klar, auf die Zipfel… Ich glaub, das Schnittmuster muss ich verbannen, die Pullis sehen zwar soooo süß aus, aber ich näh sie nie fertig, weil das Einfassen unten so nervig ist. :lol:

Und für Lotta hab ich meinen lang gestreichelten Dänennicky angeschnitten. Im Nachhinein hätten mir geringelte Ärmel besser gefallen, aber was solls. Problem 1: meinem blassen, blonden Kind stehen so knallige Farben nicht besonders gut, Problem 2: Lotta freut sich zwar, wenn ich ihr etwas Genähtes überreiche, will es dann aber nie anziehen. Soll ich es jetzt weiter versuchen wie bei den letzten Stücken oder stell ich es lieber gleich bei DaWanda rein?? Ich glaub, eine Chance geb ich ihr noch.

Schnittmuster:
Farbenmix "Hannel"
Farbenmix "Jule"