Noch mal Weihnachten

Diese paar Sachen waren auch Weihnachtsgeschenke. Äußerst praktisch, um die eigentlichen Geschenke (selbst gemachte Naschereien, Likör etc.) zu "verpacken". :D

Utensilos, eigentlich ein klassisches Nähanfängerprojekt: nach acht Jahren hab ich dann auch mal meine ersten genäht :mrgreen: Den Stoff fand ich einfach unheimlich niedlich, zumal er eine nette Anspielung auf meinen Schwager in spe ist, und darum entstanden gleich alle Sachen aus diesem Stoff.

Diese asymmetrischen Mäppchen hab ich auch zum ersten Mal genäht. Gehen recht schnell, sehen hübsch aus und sind praktisch. Werd ich mal im Hinterkopf behalten für weitere kleine Geschenke.

Meine süße Nichte bekam dann noch einen Pulli von mir, und zwar hab ich in meinem Ordner "Jule" wiedergefunden – hatte ich damals meiner eigenen Tochter genäht, und dachte, Juna müsste gerade in diese Größe passen. Die Rüschen hab ich dabei ein klein wenig verlängert.

Schnittmuster:
Utensilos und Mäppchen: nach Videos auf YouTube
Pulli: Farbenmix "Jule"

Warme Pullis

Ich hab endlich mal diesen Zipfelpullover vollendet. Der lag schon wieder ewig rum und wartete – na? Klar, auf die Zipfel… Ich glaub, das Schnittmuster muss ich verbannen, die Pullis sehen zwar soooo süß aus, aber ich näh sie nie fertig, weil das Einfassen unten so nervig ist. :lol:

Und für Lotta hab ich meinen lang gestreichelten Dänennicky angeschnitten. Im Nachhinein hätten mir geringelte Ärmel besser gefallen, aber was solls. Problem 1: meinem blassen, blonden Kind stehen so knallige Farben nicht besonders gut, Problem 2: Lotta freut sich zwar, wenn ich ihr etwas Genähtes überreiche, will es dann aber nie anziehen. Soll ich es jetzt weiter versuchen wie bei den letzten Stücken oder stell ich es lieber gleich bei DaWanda rein?? Ich glaub, eine Chance geb ich ihr noch.

Schnittmuster:
Farbenmix "Hannel"
Farbenmix "Jule"