Für Max

Am 3.3. wurde der kleine Sohn meiner Cousine auf die Welt geholt – eigentlich noch viel zu früh, aber nötig. Eigentlich hätte er erst diese Woche geboren werden sollen. Letztes Wochenende waren wir mal wieder in der alten Heimat und ich durfte den Süßen im Krankenhaus besuchen. Was für ein niedlicher, freundlicher Kerl! Noch ziemlich klein, wenn man ihn so zum ersten Mal sieht, obwohl er sich schon gut gemacht hat! Er war fast die ganze Zeit am Grinsen und hat total süße Geräusche gemacht. Meine Hormone… und dann hatte ich kein Taschentuch zur Hand… :lol:

Natürlich kam ich nicht mit leeren Händen, zur Geburt gabs diese niedliche Sommerlatzi aus Waschbärpopeline:

Ottobre-Größe 62, also hab ich eine 62/68 reingestempelt und hoff, dass der Kleine im Sommer da reinpasst. Und weil ich den Schnitt soooo süß find, gibts für meinen Zwerg bald auch eine, sie wartet oben schon auf die Nähmaschine ;)

Für meine Mama, die auch gern etwas von mir Genähtes verschenken wollte, hab ich auf den letzten Drücker noch ein Fuchs-Shirt fertig bekommen:

Macht ja schon Spaß, die kleinen Teile zu nähen, auch wenn ich vor einiger Zeit noch geschrieben hab, dass es sich kaum lohnen würde :oops: Aber allein für die Freude daran lohnt es sich doch :mrgreen:

Schnittmuster:
Ottobre 3/07, Modell 7
Farbenmix "Zwergenverpackung"

Ein Kommentar zu “Für Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.