Krötchen 2 – ein süßes Strickjäckchen

"Krötchen 2" deswegen, weil es schon einen Post mit dem Titel "Krötchen" gibt :mrgreen: Das Wort ist eine schöne Erinnerung an einen Griechenlandurlaub vor laaanger, langer Zeit, als mein griechischer Brieffreund und ich nachts am Strand eine Meeresschildkröte bei der Eiablage beobachten durften. Mein Freund sprach ein bisschen Deutsch – "Krötchen" für das wirklich imposante Tier war aber einfach zu drollig :D

Daran erinnert mich dieses Jäckchen nun immer. Bei dem Stoff handelt es sich um einen French Terry – oder, wie es vor ein paar Jahren hieß, Sommersweat – den meine Jüngste und ich bei einem Ausverkauf mitgenommen haben. Um den Schnitt war ich davor schon lange herumgeschlichen, da ich aber wirklich noch kein einziges solches Teil gesehen habe, das mir NICHT gefallen hätte, wurde ich irgendwann schwach :lol:

[Werbung wegen Markennennung]
Schnittmuster: Rosarosa "Jumi Cardigan"

Kleines Strickjäckchen …

Es ist immer etwas seltsam, "Strickjacke" zu schreiben, obwohl ich die Jacke nicht gestrickt habe. Aber natürlich ist der Stoff an sich ja trotzdem gestrickt. Egal, ihr wisst, was ich mein – dieses süße Drüberziehjäckchen ist schon seit September fertig und in Gebrauch, nur gezeigt hab ich es noch nicht.

Genäht war es eigentlich ganz leicht, der Versäuberungsstreifen am Ausschnitt war natürlich etwas fummelig an den Kanten, aber machbar. Ich wollte gern eine Jacke ohne Kapuze, weil das unter dicker Winterjacke sonst zu viele Kapuzen werden.

Die zwei Knöpfe lagen schon länger in meiner Knopfschachtel, ich vernähe "echte" Knöpfe ja nicht so gern, aber hier musste es sein. Farblich passend hab ich den Saum mit einer Klöppelspitze aus Baumwolle unterlegt.

Der Stoff ist ein leicht angerauter Sweat, der schon etliche Jahre in meinem Regal schlummerte. ;)
Auf dem Foto trägt die Kleine noch eine Leggings aus Glitzersweat.

[Werbung wegen Markennennung]
Schnitte:
Jacke: Ottobre 1/17, Modell 4 ("Romantic")
Leggings: 73engelchen