Prinzessinnen und ihre Wünsche

Der Klassiker: Tochter sucht sich Stoffe aus, erklärt, wie das Kleid aussehen und was aufgestickt werden soll. Mama macht, gibt sich ganz viel Mühe, die Vorgaben einzuhalten, und das kommt raus:

Kommentar der Prinzessin: "Ach nein, Mama. Das gefällt mir nicht. Die Prinzessin sieht gar nicht aus wie ich."

Fazit: Je detaillierter die Vorstellung des Kunden, desto höher die Wahrscheinlichkeit des Nichtgefallens … :P

Schnittmuster: MaMu "Sabrina"

Hanneli, Hannela … und Sabrina

Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid noch alle da, denn heute hab ich endlich mal wieder etwas Genähtes :D

Eine Kundin wünschte sich für ihre Tochter einen Zipfelpulli. Wer jetzt ein Déjà-Vu haben sollte: ja, so einen hab ich in größer schon mal genäht :) Ist in Größe 80 gleich noch viel süßer und hätte zufälligerweise auch meiner Tochter gepasst, so dass ich ihn am liebsten behalten hätte ;) Liebe Andrea, ich hoffe, der Pulli gefällt euch!

Außerdem musste schnell noch ein Geburtstagsgeschenk für die Tochter meiner Freundin her. Zum 4. wurde es eine ärmellose Kapuzen-Sabrina mal in ganz anderen Farben. Die Häkelblumen von Danny haben perfekt zum Stoff gepasst.

Das Fotografieren ist bei diesen komischen Lichtverhältnissen echt nicht einfach. Ich hab mir jetzt zum Nähen eine Tageslichtlampe gekauft, mal sehen, ob die Fotos damit vielleicht auch besser werden.

Schnittmuster: "Hannel" von Farbenmix und "Sabrina" von MaMu Design

Basic

Ich brauch für Lotta noch ein paar ganz schlichte Shirts, für Untendrunter – so mit T-Shirt oder Tunika obendrüber ;) Da hab ich gestern schnell mal zwei genäht. Den Schnitt hatte ich eh schon in 68/74 kopiert, ich hab nur alles ein bisschen verlängert.

Die nächsten mache ich noch ein bisschen enger, vor allem am Ärmel.
Die Farbe ist allerdings nicht so grell, ist eher so ein Himbeersorbetpink, total lecker :lol:

Schnittmuster: "Sabrina …medley" von MaMu Design