Lässige Sommerhose

Eine meiner Stammkundinnen kam auf mich zu und wollte gern für zwei Babys Wendehosen bestellen, entschied sich dann aber für eine Wendehose, ein Wendekleid – und eine Sommerhose für sich selbst. Mit einem Beispielfoto und einer ungefähren Stoffvorstellung bewaffnet bin ich dann durch mein Stoffregal gegangen.

Sie wählte den buntesten Stoff (eine sehr gute Wahl :D ich liebe diesen Stoff) und ich nahm als Schnittmuster die "Flotte Beinfreiheit", veränderte es aber an einigen Stellen. So habe ich zum Beispiel eine Seitennaht eingefügt. Dadurch konnte ich die Beine nach unten hin etwas verschmälern und seitliche Eingrifftaschen einnähen.

Außerdem habe ich mich für einen angeschnittenen Bund entschieden und diesen mithilfe eines genialen Smok-Gummibandes gesmokt. Das gefällt mir ja total!

Die Rückseite bekam noch zwei kleine Taschen. Diese sind eingekräuselt und am oberen Rand mit einem Rüschenstreifen verziert :D

Ein traumhaftes Ergebnis, wenn auch aufwendiger, als zuerst gedacht :lol:

Werbung (wegen Markennennung):
Schnittmuster: "Flotte Beinfreiheit" von Yva R. (facebook.com/yvarpunkt)