Details :)

So – hier kommen viele Einzelbilder zu meinem Schnitt.

Die ersten beiden Blusen sind noch etwas breiter. Für meinen Geschmack dann doch ZU breit, so dass ich den Schnitt anschließend noch einmal verschmälert hab. Aber die Fotos will ich euch trotzdem nicht vorenthalten ;)

Variante: mit Flügelärmelchen, Ausschnitt mit Schrägband eingefasst, Vorderteil gekräuselt, Säume mit Vichyrüsche verziert

Das nächste ist auch noch ein bisschen zu breit. Aber schöne Stoffe :mrgreen:

Variante: ohne Ärmelchen, Ausschnitte mit Schrägband eingefasst, Vorderteil glatt

Variante: ohne Ärmelchen, Ausschnitte mit Schrägband eingefasst, Vorderteil glatt – mal ganz schlicht

Hier sieht man das Seitenteil gut!

Bestechungsgummibärchen ;)

Variante: ohne Ärmelchen, Ausschnitt und Säume mit Häkelborte verziert, Vorderteil gekräuselt

Die Häkelblume darf man nur auf einer Passe festnähen, sonst passt der Kopf nicht mehr durch ;)

Und jetzt noch rooooosaaaaa :mrgreen:

Variante: mit Flügelärmelchen, Ausschnitt mit Schrägband eingefasst, Vorderteil glatt

Hier mal von hinten – es ist viel Platz zum Besticken :D
Bei dieser Bluse hab ich die Ärmelchen zu weit gesäumt weil ungeplant doppelt eingeschlagen, sprich sie sind ein bisschen zu kurz geraten…

Ich weiß nicht wie’s euch geht, aber ich liebe diese Teilchen… sie sind soooo süß! Sehr wandelbar und gar nicht schwer zu nähen. Ich sehe mal, ob ich den Schnitt vergrößert krieg :D

4 Kommentare zu “Details :)

  1. Hallo Corina,
    die sind ja allesamt zuckersüß geworden. Ich bin gerade etwas verwundert. War ich doch der Meinung, ich hätte mich bei dir als Leser eingetragen. Irgendwie will das wohl nicht so richtig funktionieren. Jetzt habe ich das so auf meine Leseliste übertragen.
    Danke übrigens für deinen mitfühlenden Kommentar. Meine beiden linken Weissheitszähne wurden schon entfernt. Allerdings nicht gleichzeitig, wie dieses Mal. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das beidseitig gleichzeitig funktionieren soll. Wird das mit Vollnarkose gemacht oder auch nur örtlich betäubt? Aber sie sitzen ja auch nicht alle so furchtbar fest oder was eben sonst noch so für Komplikationen auf einen zukommen können. Ich hatte damals mit den anderen beiden auch nicht so viele Probleme. Der erste war ein bissel doof, aber der zweite dann nahezu ein Spaziergang. Vielleicht war es auch ein Fehler, das von meinem (neuen) Zahnarzt, der allerdings auch Facharzt für Implantologie ist, machen zu lassen. Vielleicht wäre ein Kieferchirurg doch die bessere Wahl gewesen. Aber, das lässt sich hinterher nicht mehr herausfinden. Ob´s nun wirklich so eine schwieriger Fall war oder ob es eben nur für diesen Arzt schwierig war. Aber, mache dir nicht allzuviele Sorgen. Ich habe, wie gesagt, mit den anderen beiden auch nicht diese großen Probleme gehabt und habe mich damals noch gewundert, warum manche Leute sich doch tatsächlich am Tag danach krankschreiben lassen. Jetzt weiß ich´s ;o)
    LG LeNa

  2. Wow, soooo viele schöne Varianten! Ich mag ja nun kein Schrägband – aber Häkelborte find ich supersüß und bestimmt gibts auch elastischen Kram für den Ausschnitt :-)
    Das Lottchen ist gaaaanz schön riesig geworden – supersüßes Model :-)
    Ganz liebe Grüße und viiiiel Erfolg weiterhin beim tüfteln, scannen u.s.w.! Bin schon sehr gespannt!
    Jenny

Schreibe einen Kommentar zu Zaubertroll Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.