Noch zu zeigen

Ihr Lieben, habt vielen Dank für eure Glückwünsche zur Geburt unseres Sohnes! :D Er ist sooo süß und im Moment auch noch recht pflegeleicht ;) Mal sehen, wie lange das so bleibt. Da meine Mama bei uns ist und uns kräftig im Alltag unterstützt, hab ich mich von der recht heftigen Geburt auch schon wieder ziemlich gut erholt. Also ich hätte ja schon wieder Lust zum Nähen ;) Mal schauen, wann ich wieder an die Maschinen komm. Der Entzug macht sich langsam bemerkbar :lol:

Ich hab aber noch was zu zeigen, denn vor der Geburt hab ich – vorher lang mit mir gerungen – ganz mutig eine U-Heft-Hülle für Cosmo genäht. Mutig deswegen, weil ich den Namen draufgestickt hab, obwohl wir ja noch gar nicht wussten, ob wir ihn wirklich so nennen wollen. Aber da ich nach der Geburt erst mal nicht wirklich zum Nähen kommen würde und in den ersten Wochen und Monaten ja die meisten Untersuchungen sind, hab ich einfach mal gemacht :) Hat ja auch geklappt.

Mal wieder aus dem Lieblingsstöffchen Applecake. Den Namen hab ich mit Nähgarn gestickt, weil ich in dem Grünton kein passendes Stickgarn hab…

Innen mit Minka Check, weil die rote Popeline nicht mehr gereicht hat. In letzter Zeit ist mein unifarbener Popelinevorrat irgendwie ziemlich geschrumpft, ich muss da beizeiten mal für Nachschub sorgen. Denn die braucht man ja immer irgendwie zum Kombinieren.

Hier dann noch eine Nahaufnahme von dem Hut für meine Tochter, denn auf dem anderen Bild konnte man den ja kaum erkennen:

Und dieses Kopftuch war ein Auftrag. Hab ich so ähnlich schon einmal genäht ;)

Ich hätte gerade tierisch Lust auf ein Sommerkleidchen für Lotta. Ich schlüpf schon mehrmals täglich ganz kurz in mein Nähzimmer, einfach um den Geruch dort einzuatmen und über die Stoffe zu streicheln… :D

2 Kommentare zu “Noch zu zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.