Kleines Zipfeljäckchen

Ihr kennt mich ja, ich hänge ständig hinterher mit dem Zeigen. Ende September hab ich für meine kleine Tochter ein süßes Jäckchen genäht:

Den Stoff hatte ich vor JAHREN mal privat gekauft, es ist ein wunderschöner Wollmischstoff. Nachdem ich meiner großen Tochter ewig was draus nähen wollte und es nie geschafft hab, hab ich es jetzt für die Kleine getan.

Ich hab mir größte Mühe gegeben, die Teile richtig zuzuschneiden, also dass es vom Muster her passt. Zu spät hab ich gemerkt, dass ich bei der Kapuze an der falschen Kante geschaut hab. Kennt ihr das, wenn einen der eigene Fehler ständig so anspringt?

Was soll’s, die Jacke ist trotzdem verdammt süß. Gefüttert mit Baumwollteddy hält sie schön warm, richtig winddicht ist sie natürlich nicht, halt eher was für freundliche Tage.

Anders als im Schnittmuster vorgegeben hab ich die unteren Jackenteile verbreitert zugeschnitten und dann eingekräuselt. Lexi liebt ihre Jacke und sieht sooo niedlich aus damit :D

Schnittmuster: Rabaukennaht "Zipfeljacke Bella" (Freebook!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.