Vergessene Shirts #1

Heyyy – ich lebe noch! Wir sind umgezogen, ein paar Kilometer weiter östlich. Wir lieben unser neues Domizil, haben dort aber leider noch kein Arbeitszimmer (folgt gegen Ende des Jahres). Dadurch ist das mit dem Nähen so eine Sache. Es geht, so auf dem Esstisch oder auf dem Balkon, aber bis ich meine ganzen Sachen zusammengesucht habe …

Dafür hab ich auf meiner Festplatte einige Fotos von noch nicht gezeigten Sachen gefunden. Der perfekte Zeitpunkt :mrgreen: Zum Beispiel hätten wir da dieses Shirt für den Großen:

Ich bin ja schon so ein kleiner Fanatiker, was Bügeln und Absteppen betrifft. Bei diesem Shirt hab ich mir an den Ärmeln fast die Finger (alternativ die Nadel) gebrochen, um die Längsnähte abzusteppen. Quasi unmöglich. Darum hab ich es beim zweiten Shirt schweren Herzens gelassen:

Die Teilungsnähte am Rumpf musste ich aber trotzdem absteppen. Natürlich fühlt es sich jetzt unausgeglichen an und ich ärgere mich, dass ich die Ärmelnähte nicht absteppen konnte. Argh! Unter diesen Umständen weiß ich echt nicht, ob ich diesen eigentlich schönen Schnitt noch einmal nähe. :lol:

Schnittmuster: Ottobre 1/04, Modell 36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.