Baguette Magique

Komischer Titel? :mrgreen: So heißt das Schnittmuster dieser Jacke hier. Warum – keine Ahnung :lol:

Mal wieder für den Jüngsten, eine quasi Übergangsjacke, also sie ist auf jeden Fall warm genug, aber Regen hält sie keinen ab. Aus theoretisch tollem Baumwollstrickstoff, gefüttert mit Sommersweat. "Theoretisch toller Strickstoff" deswegen, weil der blöde Stoff so dermaßen verzogen ist, dass es nicht mehr feierlich war und ich glücklich bin, dass ich die Teile halbwegs gerade zugeschnitten bekommen hab. So ganz gerade dann aber wohl doch nicht, im geschlossenen Zustand treffen die Streifen nicht aufeinander. Das fuchst mich! ;)

Aber ein hübsches Kind entstellen auch keine krummen Streifen und weil er ja gar so süß ist, gibts heute gleich drei Bilder…

Konnte mich nicht entscheiden ;)

Schnittmuster: Ottobre 1/11, Modell 7
(Unteres Bündchen ein bisschen verlängert, damit der Reißverschluss passt.)

3 Kommentare zu “Baguette Magique

  1. nicht nur, dass der kleine einfach zum anbeissen ist, die jacke ist soooo toll!!! die farben sind der hammer! mich persönlich würde es auch stören mit den streifen, aber irgendwann schaust nemmer soo genau hin und danderen fällt das doch eher weniger auf, ärger dich net :)
    lg nette

  2. Was für tolle Farben – und Cosmo ist ja echt ein zuckersüßer Blondschopf! Den Perfektionismus lasse ich mal kommentarlos :-)!
    Süüüüßer Knopf!
    Liebe Grüße von Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.