Sonnenhut – auch für Mamas

Die liebe Rosi hat ihren tollen Sommerhut noch ein bisschen weitergesponnen und dabei ist ein ganz süßer, sehr weiblicher Hut herausgekommen: Schnabelinas Sonnenschein! Ich durfte für sie probenähen und die Variante mit der großen Krempe für mich selbst testen.

Die Anleitung ist wie gewohnt ausführlich und gut erklärt. Es gibt jetzt drei verschiedene Krempenvarianten, eine schöner als die andere! Meine Riesenkrempe schützt mich prima vor der Sonne und sieht einfach klasse aus, schaut selbst:

Den tollen Schnitt bekommt ihr hier! Vielen Dank, Rosi! :D

4 Kommentare zu “Sonnenhut – auch für Mamas

  1. Hallo,
    Ich möchte unbedingt diesen Hut nähen. Er ist so klasse! Leider ist der Link zur Anleitung nicht mehr aktiv. Kann ich die Anleitung woanders bekommen?
    Tausend Dank

  2. Danke :) Ich hatte ein NoName-Vlies, das als "wie H250" verkauft wurde. Ich finde, es hätte noch einen Tick fester sein können, nur einen Tick. Vielleicht ist das echt H250 da besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.