Nähfreier Tag, schon wieder

Und das heißt leider nicht: "freier Tag zum Nähen", sondern "Tag ohne Nähen" *grummel*
So lange das große Kind im Kindergarten war, kam ich zu nix, weil das kleine Kind sehr unleidlich war und insgesamt gigantische 20 Minuten geschlafen hat. Als das große Kind daheim war, sind wir mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren, um Pakete wegzubringen – und dabei ist mir der Racker im Anhänger einfach weggeratzt. D.h. er sitzt jetzt hier quietschvergnügt und putzmunter neben mir auf dem Boden und locht Löcher in Papier. :roll: Ich bin mindestens 294x müder als er und wenn ich jetzt gleich versuchen werd, ihn ins Bett zu bringen, werd ich wahrscheinlich noch vor ihm einschlafen. Dabei wird mir mein Brot verbrennen, da heute eh schon ein Wurm-drin-Tag war, also wird jetzt wohl auch noch der Rest, der noch schief gehen kann, schief gehen. *hysterisch kicher* Mein Mann hat um 18 Uhr angerufen, dass es so richtig, richtig spät wird, den werd ich wohl nicht mehr erleben heut. Argh, und klar, wo ich es ja gerade beschworen hab – plötzlich war der halbe Text weg :shock: Zum Glück gibts so nen "Rückgängig"-Befehl… :roll:

Mädels, ich geh jetzt schlafen, das wird heut nix mehr mit mir :lol: Morgen wird sicher besser! Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.