Babysachen

Für ein Baby, das höchstwahrscheinlich zu früh kommen würde (und das dann auch tat), durfte ich einen süßen Strampler mit Füßen in der unglaublich winzigen Größe 44 nähen:

Und ebenfalls schon länger fertig (und inzwischen schon wieder zu klein) ist diese Latzhose aus Velvet:

Ich fand die am Kind sooo süß, schade, dass das Kind so schnell gewachsen ist ;)

Schnittmuster: Klimperklein "Babyleicht!"

Piratenkombi

Doooch, ich schaffe es, im Dezember einen Beitrag zu erstellen – wenigstens einen! ;)

In letzter Zeit durfte ich öfter mal für frisch geborene Jungs nähen. So auch dieses Set, das aber schon etwas größer gewünscht wurde:

Shirt,

Latzhose,

und Jacke!

Interessanterweise passt sogar Cosmo noch in diese Kombi. Er fand sie ganz toll und hätte sie am liebsten behalten, der Süße.

Detail der Hose.

Und, ja: die Jacke war Cosmo sogar ein wenig zu groß. An der Kombi wird Samuel sicher lange seine Freude haben. :D

Schnittmuster:
Ottobre Creative Workshop 301 “Die besten T-Shirts”
Schnittmuster: Latzhose Joschua
Ottobre 4/2013, Modell 8 ("Stardust")

Joschua

So heißt der Schnitt dieser süßen Latzhose. Ich hab einige Zeit mit mir gerungen, ob ich ihn kaufen soll, da ich für eine kurze Sommerlatzi bereits einen ähnlichen Schnitt aus einer Ottobre habe. Aber die Größenvielfalt und bereits eingezeichnete lange Beine haben mich (=faul) dann leicht überzeugt :) So entstand für den Jüngsten schon vor einiger Zeit eine Latzhose aus gut abgelagertem Cord.

Leider ist auf dem Schnittbogen keine Taschenlinie eingezeichnet und ich war zu faul, noch einmal in die Anleitung zu sehen, so dass ich statt die Taschen auf der Seitennaht anzubringen sie sowohl vorne als auch hinten angenäht habe… Mit den hinteren Taschen bin ich trotzdem zufrieden – die vorne gefallen mir nicht. Aber für die nächste Hose weiß ich Bescheid ;)

Ansonsten liiiiebe ich diese Hosenform einfach, und Cosmo ist von seiner Fußballschneckenhose eh ganz begeistert, so dass unbedingt noch welche folgen müssen – auf jeden Fall kurze für den Sommer. :)

Schnittmuster: Latzhose Joschua

Glück pur

… Jaaaa, denn seit 29. April bin ich endlich TANTE!! :D

Für die zuckersüße Juna hab ich natürlich ein bisschen was genäht :)

Ähm ja, ich kam nicht an ROSA vorbei :mrgreen:

Himbeersorbetpinke ( :mrgreen: ) Jeans mit passendem Shirt und entsprechender Mütze…

Gewendet passt die Mütze dann perfekt zum zweiten Shirt :D

Darüber noch ein Jäckchen :)

Und in der Hoffnung auf einen doch eher heißen Sommer eine kurze Latzhose…

… natürlich aus geliebtem Lieblingsstoff, diesmal in der Popeline-Variante!

**********************

Herzlich willkommen im Leben, süße Maus! ♥♥♥

Schnittmuster:
Wendezipfelmütze von klimperklein
Latzhose: Ottobre 3/07, Modell 7
Rest: Farbenmix Zwergenverpackung

Für *****

Anders ausgedrückt, für unser Baby :mrgreen: Nee, der Name steht noch nicht endgültig fest, aber ich hab da so einen Favoriten und nerv damit jetzt immer meinen Mann. ;)

Jedenfalls, Latzi #2 wurde fertig und gefällt mir sehr gut. Die Träger kommen mir irgendwie nen Tick schmäler vor als bei der anderen Hose, hab wohl mehr Nahtzugabe weggenäht. :lol:

Nur noch gut drei Wochen…
Und, oh ja! Morgen oder übermorgen starte ich endlich die Verlosung zum 1. Bloggeburtstag. Der ist jetzt schon wieder über einen Monat her und ich möchte das ja ganz gern vor der Geburt über die Bühne bringen ;)

Schnittmuster: Ottobre 3/07, Modell 7

Für Max

Am 3.3. wurde der kleine Sohn meiner Cousine auf die Welt geholt – eigentlich noch viel zu früh, aber nötig. Eigentlich hätte er erst diese Woche geboren werden sollen. Letztes Wochenende waren wir mal wieder in der alten Heimat und ich durfte den Süßen im Krankenhaus besuchen. Was für ein niedlicher, freundlicher Kerl! Noch ziemlich klein, wenn man ihn so zum ersten Mal sieht, obwohl er sich schon gut gemacht hat! Er war fast die ganze Zeit am Grinsen und hat total süße Geräusche gemacht. Meine Hormone… und dann hatte ich kein Taschentuch zur Hand… :lol:

Natürlich kam ich nicht mit leeren Händen, zur Geburt gabs diese niedliche Sommerlatzi aus Waschbärpopeline:

Ottobre-Größe 62, also hab ich eine 62/68 reingestempelt und hoff, dass der Kleine im Sommer da reinpasst. Und weil ich den Schnitt soooo süß find, gibts für meinen Zwerg bald auch eine, sie wartet oben schon auf die Nähmaschine ;)

Für meine Mama, die auch gern etwas von mir Genähtes verschenken wollte, hab ich auf den letzten Drücker noch ein Fuchs-Shirt fertig bekommen:

Macht ja schon Spaß, die kleinen Teile zu nähen, auch wenn ich vor einiger Zeit noch geschrieben hab, dass es sich kaum lohnen würde :oops: Aber allein für die Freude daran lohnt es sich doch :mrgreen:

Schnittmuster:
Ottobre 3/07, Modell 7
Farbenmix "Zwergenverpackung"