Sommerkleider im Winter

Die Sommersachen, die ich für meine Nichte und meinen Neffen zu Weihnachten genäht hab, hab ich euch noch gar nicht gezeigt. Das liegt daran, dass ich die Fotos unter Zeitdruck an einem der hässlichsten Tage überhaupt machen musste :( Da sieht man gar nicht so richtig, wie schön die eigentlich sind *schmoll*. Zeigen möcht ich sie aber trotzdem – hier endlich mein erstes Kleid nach dem Schnittmuster "Tini" (besitze ich schon seit Jahren, aber ihr kennt das ja vielleicht …)

Die Stickereien mag ich sehr :)

Ein richtig schönes Strandkleid.

Schnittmuster: Farbenmix "Tini"
Stickdatei: Just Peachy Applique

Nachschub für den Großen

Noch vor unserem Urlaub (im August war das :D ) hab ich für meinen Großen drei T-Shirts genäht, weil der Junge plötzlich so viel gewachsen ist. 1,41 Meter misst er inzwischen, so dass ich direkt zu Größe 146 gegriffen hab.

Einmal Negativ-Sternenapplikation

*****

Einmal Sternenapplikation mit Chenille-Effekt

(noch ungewaschen und daher unspektakulär *g*)

*****

Und einmal bunt in Erinnerung an alte Zeiten :D

Schnittmuster: Ottobre 3/16, Modell 37 ("Summer Camp")

Für unsere Jungs

Ach, ich habe irgendwie noch so viele Sachen zu zeigen, die in den letzten Wochen entstanden sind. Statt am PC Fotos zu bearbeiten und Blogeinträge zu schreiben sitze ich lieber an der Nähmaschine ;) Für Rafael habe ich schon vor längerer Zeit dieses Rittershirt genäht:

Die Rüstung ist aus Folienjersey.

Auf der Rückseite weht ein Fähnchen im Wind :mrgreen:

Auf den Ärmeln kam noch einmal der Folienjersey zum Einsatz :)

*****************

Und für meinen Großen habe ich, ebenfalls schon vor ein paar Wochen, diese Hose genäht. Der Stoff war ein Jeanscoupon vom Stoffmarkt, den ich eigentlich für mich selbst mitgenommen hatte, aber es war einfach der perfekte Stoff für eine Schnabelin(asH)ose.

Die Lösung mit dem Reißverschluss und dem Hosenbund gefällt mir persönlich nicht ganz so gut, es war irgendwie unbefriedigend zu nähen. Schönerweise passt Oliver auch in die Hose, ohne sie aufzumachen, darum kann ich die nächste einfach mit Gummizugbund nähen :mrgreen:

Sie steht meinem schlanken Sohn ganz wunderbar und er findet sie "megabequem". Vielen Dank für den tollen Schnitt, liebe Rosi!

Schnittmuster:
Farbenmix "Hilde"
Schnabelina "Schnabelin(asH)ose"

Goldener Herbst

Den hatten wir heuer ja definitiv! Und da das letzte Kreativthema in meinem Lieblingsforum "Bunt gegen Novembergrau" lautete, hab ich mein Werk so genannt.

Ich hatte eigentlich gar keine Zeit, mitzumachen, hab dann aber spontan einen Tag vor Abgabetermin doch noch was überlegt und abends angefangen. Es wurde tatsächlich fertig, was sehr für dieses Schnittmuster spricht (die Applikation hat natürlich am längsten gedauert!)

Den Stamm hab ich aus braunem Cord, die Blätter aus den schönen Riley-Blake-Stöffchen gemacht. Alles per "Freihandstickerei" mit der Nähmaschine appliziert (den Stamm doppelt, die Blätter dreifach mit Geradstich).

Das Kleidchen hat die meisten Stimmen bekommen – ich bin immer noch baff!

Schnittmuster: “Lieblingskleidchen” von der Erbsenprinzessin